Willkommen beim 

 

Aktuellstes aus dem Verein

 

Damen Bezirksliga

TTC Reutlingen II : TTC Hechingen am vergangenen Samstag, 02.10.202

Anja Wahrheit macht den Sack zu.

Nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen entführten die Gäste des TTC Hechingen am vergangenen Samstag in der Damen Bezirksliga beim 8:6 zwei Punkte aus dem Spiel beim TTC Reutlingen II. Wie knapp es im Spiel wirklich zuging, zeigt auch ein Blick auf das Satzverhältnis von 26:24. Den umjubelten Schlusspunkt unter das 1. Saisonspiel des Auswärtsteams setzte Anja Wahrheit. Nach diesem Sieg haben die Spielerinnen um Spitzenspielerin Debora Isoldi nun ein Sieg auf dem Tabellenkonto. Mit den Eröffnungsdoppeln ging es los. Kurz strauchelten sie, aber letztlich waren Ziegler-Holzäpfel / Baechler Troche bei ihrem 3:1 gegen Wahrheit / Kostanzer doch überlegen. Zu wenig spielerische Mittel hatten nachfolgend Miller / Röhm letztlich auf Lager, um Isoldi / Noack ernsthaft zu gefährden, somit stand es am Ende der Partie 0:3. Die Anzeigetafel zeigte also ein 1:1. Los ging es anschließend mit den Einzel-Matches. Beim 3:0 gegen Anja Wahrheit fand Karin Ziegler-Holzäpfel von Anfang an die richtige Taktik in ihrem Spiel. Nach verlorenem ersten Satz drehte Sandra Baechler-Troche das Spiel gegen Debora Isoldi und gewann in vier Sätzen. Bei der 1:3-Niederlage gegen Brigitte Kostanzer hatte Emily Miller nur im ersten Satz eine Chance. Trotz des Gewinns der ersten beiden Sätze verlor Alisia Röhm ihr Einzel gegen Tanja Noack noch mit 2:3 im Entscheidungssatz. Vor dem Duell der Einser stand es mittlerweile 3:3. Beim 3:0-Sieg gegen Debora Isoldi zeigte Karin Ziegler-Holzäpfel ihrer Kontrahentin ganz klar die Grenzen auf. Sandra Baechler-Troche versäumte es am Nachbartisch indessen mit einem 1:3 gegen Anja Wahrheit, einen Punkt für ihr Team zu erringen. Emily Miller bekam ihre Gegnerin Tanja Noack beim deutlichen 0:3 nie in den Griff. Vor dem Duell der beiden Vierer stand es somit 4:5. Bei ihrer 0:3-Niederlage gegen Brigitte Kostanzer wurden am Nachbartisch Alisia Röhm ganz klar die Grenzen aufgezeigt. Zwischenzeitlich konnte Emily Miller zwar einen Satz gewinnen, verlor nachfolgend das Spiel gegen Debora Isoldi aber trotzdem deutlich mit 1:11, 11:8, 3:11, 9:11. Die richtige Taktik hatte Karin Ziegler-Holzäpfel beim 3:0-Erfolg gegen Tanja Noack von Beginn an. Ausreichend spielerische Mittel hatte daraufhin Sandra Baechler-Troche letztlich parat, um Brigitte Kostanzer zu dominieren, somit stand es am Ende 3:0. Der letzte Zwischenstand vor diesem Spiel zeigte folgendes Ergebnis: Heimteam 6 Punkte, Auswärtsteam 7 Punkte. Alisia Röhm und Anja Wahrheit holten am Ende eines langen Spiels im abschließenden Einzel noch einmal alles aus sich heraus. Einen wichtigen Erfolg verpasste Alisia Röhm

bei ihrer Vier-Satz-Niederlage gegen Anja Wahrheit. Glücklich fiel sich das siegreiche Team in die Arme.

 

Saison 2021/2022 startet am 18.09.2021

Der Trainings- und Spielbetrieb läuft wieder

 

erstes Training am Mittwoch 15.09.2021 

 

Der TTC Hechingen lädt die Bevölkerung aus Hechingen und den Ortsteilen, Mittwochs zum Tischtennis spielen ein.

      Bitte anmelden unter  Trainer@ttc-hechingen.de

 

 

unsere Trainingszeiten sind: 

 

Montag     19:45 - 22:00 Uhr Jugend Fördertraining

Mittwoch 18:00 - 20:00 für Jugendliche ab 12 Jahre 20:00 - 22:00 Uhr für Erwachsene 

Freitag      18:00 - 19:00 Uhr Kindertraining 19:00 - 20:00 Uhr Jugend bis 11 Jahre 20:00 - 22:00 Uhr Erwachsene

 

Im neuen Schuljahr 2021/2022 wird eine Tischtennis Schul AG in der Realschul-Sporthalle stattfinden.

 

 

wir wünschen allen einen guten Start nach den Sommerferien und bleibt alle Gesund.

 

Euer TTC Hechingen

 

 

 

Tischtennis die schnellste Ballsportart der Welt.

 

Was wir zu bieten haben

 

wir bieten:     Tischtennis für Jedermann !

für wen:         von Anfänger bis zu Bezirksliganiveau

wann:             Montag 20:00-22:00 Mittwoch und Freitag jeweils für die Jugend ab 18:00, für Aktive ab 20:00 Uhr

wo:                 Schloßberg Sporthalle

mit wem:       qualifizierte Spielertrainer für Anfänger, Jugend und Aktive

ausserdem:   bieten wir auch Vereins externe Aktivitäten zur Kameradschaftspflege

auch:              unterstützen wir Schulungen und Fortbildungen unserer Mitglieder